Joomla – Problembehebung

Joomla – Problembehebung

404 – Component not found

Wenn plötzlich die Verlinkung ihrer Joomla Seite nicht mehr funktioniert und sie den 404 Fehler erhalten, könnte es vielleicht daran liegen, dass ihr Provider die PHP-Version auf suchmaschinenfreunliche URLs umgestellt hat.


Nun möchte ich kurz darauf eingehen, warum die Umstellung auf suchmaschinen und parameterfreie URLs, sowie flache Verzeichnis-Hierarchien sinnvoll ist.

Die alten URLs meiner Joomlaseiten lauteten wie folgt:

www.hauptseite.de/index.php/de/unterseite

die neuen URLs sehen nun so aus:

www.hauptseite.de/de/unterseite

Suchmaschinen-Roboter/-Crawler wie Google & Co können Webseiten mit flachen Hierarchien schneller Durchsuchen und besser lesen. Somit wirken sich benutzerfreundliche URLs positiv auf die Platzierung der Website aus.


Fehlerbehebung

1.Aktivieren des mod_rewrite – Moduls

Stellen sie in ihrem Confixx bzw. in der Konfigurationsoberfläche ihrer Webdomain/ihres Webservers sicher, dass das mod_rewrite Modul aktiviert ist. Somit erlauben sie ihrem Server URLs zu manipulieren, z.B. Weiterleitungen zu realisieren. Regeln zur URL Manipulation können in einer .htaccess-Datei stehen.

Im folgenden der Screeshot von meinem Parallels Confixx:

2. Aktivieren sie die Suchmaschinen-Optimierung in Joomla

Melden sie sich dafür in ihrem Joomla-Backend an. Gehen sie auf

Site > Konfiguration und achten sie darauf, das die Suchmaschinen-Optimierung wie folgt eingestellt ist:

3. Umbennen der htaccess.txt

Öffnen sie mit ihrem FTP-Programm ihre Joomlainstallation und benennen sie die htaccess.txt Datei in .htaccess um!

… und schon funktioniert die Seite wieder fehlerfrei!!

Erstellt von Lena

Hi, ich bin Lena und Blogge hier seit 2010 neben meinem Job über Themen, die gerade so anstehen, wie z.B. Versicherungen, Fotobücher, Wordpress, Lernspiele für Kinder, Musik uvm.! Dieser Blog ist entstanden, da wir sowohl privat als auch beruflich mit den unterschiedlichsten Themen konfrontiert sind und wir ohnehin dazu Recherchen machen. Da lag es nah, unsere Ergebnisse auch euch zur Verfügung zu stellen. Außerdem dient der Blog dazu, Fehler und Probleme, die bei uns im Zusammenhang mit Software und Technik aufgetreten sind, zu besprechen und euch eine passende Lösung dieser Probleme an die Hand zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.