WordPress Plugins

WordPress Plugins

Hier findet Sie einige nützliche Plugins für WordPress:

Google Analytics for WordPress

-Besucher-Tracking per Google Analytics: Erforderlich ist natürlich ein Account bei Google bzw. Google Analytics. Nachdem dieser erstellt ist, muss man nur noch die Google ID unter den Plugin-Einstellungen eingeben. Praktisch sind dabei die Settings wie z.B. das man als Admin des WordPress-Blogs nicht mitgelogged wird, u.v.m.!

Danach einfach als Admin im WordPress Backend einloggen und den Code direkt im “footer” des WordPress Blogs einbinden.

-Design >Editor >Footer(rechte Spalte).
-Es erscheint der PHP Code. Ihr scrollt ganz nach unten.
-Nun fügt einfach vor </body> den Google Analytics Code ein.

Google XML Sitemaps 3.2.2

-Damit Suchmaschinen ihre Seite besser indizieren können. So werden ihre Inhalte besser gefunden! Die Standardversion ist kostenlos, ein Upgrade auf die Pro Version kostet 39$!

Akismet

Akismet ist ein sehr wirksamer Spamschutz und wird von WordPress-Entwicklern programmiert. Es wird automatisch bei der Installation mitgeliefert, ist für den Privatanwender kostenlos, muss aber vor dem Gebrauch aktiviert werden.

Für die Aktivierung benötigt man  einen Schlüssel, den man durch Registrierung auf WordPress.com erhält.

 

MemberWing-X

Share and Follow

TinyMCE Advanced

WordPress Database Backup

 

Simple Thickbox Gallery

 

-Es gibt auch eine Thickbox für Joomla

Erstellt von Lena

Hi, ich bin Lena und Blogge hier seit 2010 neben meinem Job über Themen, die gerade so anstehen, wie z.B. Versicherungen, Fotobücher, Wordpress, Lernspiele für Kinder, Musik uvm.! Dieser Blog ist entstanden, da wir sowohl privat als auch beruflich mit den unterschiedlichsten Themen konfrontiert sind und wir ohnehin dazu Recherchen machen. Da lag es nah, unsere Ergebnisse auch euch zur Verfügung zu stellen. Außerdem dient der Blog dazu, Fehler und Probleme, die bei uns im Zusammenhang mit Software und Technik aufgetreten sind, zu besprechen und euch eine passende Lösung dieser Probleme an die Hand zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.