WordPress Domain ändern – Blog umziehen

WordPress Domain ändern – Blog umziehen

In diesem Beitrag möchte ich euch zeigen, wie ihr eure WordPress Domain ändern, d.h. die WordPress URL ändern und mit dem Blog umziehen könnt.

Aufgrund der Installation hat sich bei unserem Blog der Umstand ergeben, dass jede URL mit www.top10it.de/wordpress angefangen hat. Die Angabe des “wordpress”-Ordners” in jeder URL ist natürlich nicht sinnvoll und diesen Fehler habe ich nun korrigiert und bin mit meinem WordPress-Blog auf dem eigenen Server umgezogen…

Wordpress Blog-Umzug
WordPress Blog-Umzug

Die Änderung der WordPress Domain bzw. der Umzug der URL erfolgt in 3 Schritten: 1. Änderung der URL in den WordPress-Einstellungen, 2. Die Verschiebung des WordPress-Ordners per FTP und 3. Der Anpassung der URLs in den SQL Datenbanken des Blogs per PhpMyAdmin. Diese  Schritte möchte ich im Folgenden kurz vorstellen:

1.Änderung der WordPress Domain/URL-Settings:

Im Backend des Blogs > Einstellungen > Allgemein

die neue “ WordPress Adresse (URL) ” und die neue “ Seiten-Adresse (URL) ” einstellen

WordPress Einstellung Domainänderung
Einstellung: WordPress Domain änden

 

Nachdem ich die Grundeinstellungen in den Settings geändert habe, kann ich natürlich den Blog, samt Backup nicht mehr über den Browser aufrufen.

2.Verschieben der WordPress Dateien:

Nun habe ich im FileZilla sämtliche WordPress-Dateien ausgewählt, ausgeschnitten und eine Ebene darüber eingefügt (also außerhalb des wordpress-Ordners).

Verschiebung der WorpressDateien per FTP (FileZilla)
Verschiebung der WorpressDateien per FTP (FileZilla)

Nun erscheinen unter der neuen URL des Blogs bereits die Artikel, jedoch fehlen noch die Bilder, sowie die internen Verlinkungen. Diese müssen nun in der SQL Datenbank angepasst werden.

 

3.Anpassung der internen Verlinkungen

Um nun noch aus dem Pfad der Bilder und aus den internen Verlinkungen den “wordpress-Ordner” zu entfernen, muss ich phpMyAdmin-Datenbank öffnen.

Hier finde ich die gewünschten Informationen in der wp_post Tabelle:

phpMyAdmin-SQL Datenbanken, wp_post, Artikel, Interne Verlinkungen und Medienpfade
phpMyAdmin-SQL Datenbanken, wp_post, Artikel, Interne Verlinkungen und Medienpfade

Unter dem Reiter SQL kann ich nun mit folgendem Befehl in der WordPress Datenbank wp_posts die Domain ersetzen:

UPDATE wp_posts SET post_content = REPLACE( post_content, 'http://www.top10it.de/wordpress', 'http://www.top10it.de' )

Wobei hier in der Replace-Klammer zuerst die Spalte der gewünschten Tabelle, dann die ursprüngliche (= zu ersetzende URL) und zum Schluss noch die neue URL angegeben werden muss.

 

So geschafft, nun ist die Webseite ohne Weiterleitung unter www.top10it.de erreichbar und auch bei aufgerufenen Artikel ist kein “wordpress” mehr in der URL zu erkennen

 

Erstellt von Lena

Hi, ich bin Lena und Blogge hier seit 2010 neben meinem Job über Themen, die gerade so anstehen, wie z.B. Versicherungen, Fotobücher, Wordpress, Lernspiele für Kinder, Musik uvm.! Dieser Blog ist entstanden, da wir sowohl privat als auch beruflich mit den unterschiedlichsten Themen konfrontiert sind und wir ohnehin dazu Recherchen machen. Da lag es nah, unsere Ergebnisse auch euch zur Verfügung zu stellen. Außerdem dient der Blog dazu, Fehler und Probleme, die bei uns im Zusammenhang mit Software und Technik aufgetreten sind, zu besprechen und euch eine passende Lösung dieser Probleme an die Hand zu geben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *