So finden sie ihre günstige PV-Versicherung

So finden sie ihre günstige PV-Versicherung

Aus persönlichem Interesse bin ich gerade dabei, mir die beste PV-Versicherung für meine Anforderungen und Gegebenheiten herauszufinden. Hier möchte ich euch meine Kriterien und Beweggründe vorstellen und euch beschreiben, wie ich zu meiner Wahl gekommen bin.

Ich würde sagen im deutschsprachigen Raum zählen die beiden Seiten / Vermittler Photovoltaikversicherung24 , Krist und Rosa-Photovoltaik zu den Hauptseiten. Hier lohnt es auf jeden Fall, sich die Seiten und auch die Angebote genauer anzusehen.

Leider kann man nicht pauschal von DER besten Versicherung sprechen. Es kommt hier sehr auf die Größe der Anlage und die Gegebenheiten (Landwirtschaftliches Gebäude, Anlage selbst montiert, Erdbebengefährdetes Gebiet, …) an.

Die beste PV-Versicherung
Die beste PV-Versicherung

Einschluss der PV-Anlage in die Gebäudeversicherung

Oftmals hat man auch die Möglichkeit, die PV-Anlage über die eigene Wohngebäudeversicherung mit zu versichern. Dies ist sehr günstig, teilweise sogar kostenlos mit dabei. Dabei darf man nicht vergessen die Versicherungssummen entsprechend zu erhöhen und häufig kann man für die darauf folgende Preiserhöhung auch gleich eine spezielle PV-Versicherung eröffnen. Zudem ist es bei der Wohngebäudeversicherung besonders wichtig, die Bedingungen sorgfältig zu prüfen. So ist z.B. ein Blitzschaden häufig nur mitversichert, wenn er direkt die Anlage trifft, nicht aber wenn die Überspannung ausgelöst durch einen Blitzschaden außerhalb des Grundstücks die Ursache für den Defekt ist.Im Allgemeinen gilt, dass eine Photovoltaikversicherung nach ABE („Allgemeinen Bedingungen zu Elektronikversicherung“) umfassendere und vor allem passendere Leistungen bietet, als eine normale Gebäudeversicherung. Dennoch müssen sie die Gebäudeversicherung über die bauliche Neuerung informieren.

Bestandteile der PV-Versicherung

Normalerweise sind alle Bestandteile einer PV-Anlage mit in der Versicherung eingeschlossen, also alles was für den Betrieb erforderlich ist incl. Verkablung, Montagegestell, Module, Überspannungseinrichtungen, auch Solarspeicher und die Speicherwechselrichter sind meist mit integriert und müssen bei Abschluss mit angegeben werden.

Wann sollte man die Versicherung abschließen?

Natürlich macht es Sinn, sich frühzeitig über Photovoltaikversicherungen zu informieren. Spätestens aber wenn die Teile für die Anlage geliefert werden, sollte man die Versicherung abgeschlossen haben! Gute Versicherer beinhalten eine „Baudeckung“!

Wie kann man dennoch sparen?

Abgesehen von der Wahl des Versicherers (natürlich beste Bedingungen und schnelle sowie unkomplizierte Schadensabwicklung zu günstigem Preis) kann man häufig sparen, je länger man sich festlegt und wenn man die Beiträge jährlich statt monatlich bezahlt.

Was ist beim Versicherungsantrag zu beachten?

Besonders sorgfältig muss man beim Abschluss der Versicherung und beim Ausfüllen des Versicherungsantrags sein. Abgesehen davon, dass man nichts vergessen darf muss man genau lesen, was die Versicherung erwartet (regelmäßige Kontrollen, Blitzschutz nach DIN 1055, Einhaltung der VDE Normen).

Über Kommetare, was euch bei der Auswahl wichtig war, würde ich mich freuen…

Erstellt von Lena

Hi, ich bin Lena und Blogge hier seit 2010 neben meinem Job über Themen, die gerade so anstehen, wie z.B. Versicherungen, Fotobücher, Wordpress, Lernspiele für Kinder, Musik uvm.! Dieser Blog ist entstanden, da wir sowohl privat als auch beruflich mit den unterschiedlichsten Themen konfrontiert sind und wir ohnehin dazu Recherchen machen. Da lag es nah, unsere Ergebnisse auch euch zur Verfügung zu stellen. Außerdem dient der Blog dazu, Fehler und Probleme, die bei uns im Zusammenhang mit Software und Technik aufgetreten sind, zu besprechen und euch eine passende Lösung dieser Probleme an die Hand zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.