MemberWing-X für WordPress

MemberWing-X für WordPress

MemberWing-X ist ein kostenloses Tool, dass es leicht macht, kostenlosen von kostenpflichtigen Inhalt zu trennen in einem WordPress-Blog zu trennen.

Wordpress Plugin Memberwing X
WordPress Plugin Memberwing X

 

Folgende Möglichkeiten bietet das MemberWing-X Plugin:

+ Zugriff für Mitglieder (kostenlos) oder freie Probeartikel

+ feste Preise PRO Artikel oder je Download

+ Mitgliedschaften eingeteilt in frei definierte Kategorien z.B. Gold, Silber, o.ä.

+ Mitgliedschaften, die für eine fest definierte Zeit gültig sind, z.B. einen Tag

…und das Beste, alle diese Möglichkeiten sind miteinander kombinierbar!!

Installation:

1.MemberWing-X herunterladen

MemberWing-X von der Webseite herunterladen

2. …und installieren

Die entpackte Version per FTP in den Ordner wp-content/plugins hochladen

oder

als Admin im WordPressblog einlogen > Plugins > Installieren > Hochladen und das heruntergeladene MemberWing-X-zip-File auswählen und installieren

3.Eventuelle Probleme mit den Zugriffsrechten

Es kann sein, dass sie die anschließende Fehlermeldungen erhalten, wenn sie die Einstellungen des Pluggins bearbeiten möchten

Warning: file_get_contents() [function.file-get-contents]: URL file-access is disabled in the server configuration in /home/www/wordpress/wp-content/plugins/memberwing-x/mwx-admin.php on line 835
Warning: file_get_contents(http://www.memberwing.com/LATEST/mwx/get.php?what=latest_version_number) [function.file-get-contents]: failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /home/www/wordpress/wp-content/plugins/memberwing-x/mwx-admin.php on line 835

MemberWing-X rät bei dieser Meldung, in den Ordner wordpress/wp-admin eine Textdatei php.ini mit folgendem Inhalt zu lagen:

allow_url_fopen = on

Dies hat leider nicht funktioniert, aber nachdem ich meinen Webspaceanbieter angeschrieben habe, hat er mir für meinen Account die nötigen Rechte freigeschalten.

Einstellungen:

Fügen Sie einfach die “Markerzeichen (=3 geschweifte Klammern hintereinander)” in ihren Artikel ein und kennzeichnen Sie damit, ab wo der Artikel nur noch für registrierte bzw. zahlende Mitglieder lesbar ist. Der Vorgang geht ganz automatisch, Sie brauchen sie um nichts zu kümmern!

 

Hier noch zur Info:

Hier gibt es eine tolles Video das verschiedene Membership Plugins vorstellt, dies ist in Englisch.

So können geschützte Artikel aussehen:

 {{{*}}}

Erstellt von Lena

Hi, ich bin Lena und Blogge hier seit 2010 neben meinem Job über Themen, die gerade so anstehen, wie z.B. Versicherungen, Fotobücher, Wordpress, Lernspiele für Kinder, Musik uvm.! Dieser Blog ist entstanden, da wir sowohl privat als auch beruflich mit den unterschiedlichsten Themen konfrontiert sind und wir ohnehin dazu Recherchen machen. Da lag es nah, unsere Ergebnisse auch euch zur Verfügung zu stellen. Außerdem dient der Blog dazu, Fehler und Probleme, die bei uns im Zusammenhang mit Software und Technik aufgetreten sind, zu besprechen und euch eine passende Lösung dieser Probleme an die Hand zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.