Dateiupload ohne Anmeldung mit Dropbox

Dateiupload ohne Anmeldung mit Dropbox

Hattet ihr schon mal das Problem, dass ihr von Freunden Dateien benötigt, diese aber zu groß sind, um sie per Mail zu versenden?

Die maximal erlaubte Dateigröße als Anhang bei GMX und web.de beträgt aktuell 20 MB, bei Googlemail liegt die Größenbeschränkung bei 25 MB. Wenn man bedenkt, dass eine Aufnahme unserer EOS 5D Mark II Digitalkamera im sRAW1 Format bereits 10 MB benötigt, kann man sich leicht ausrechnen, wie viele Bilder wir versenden können 🙂

Deshalb möchte ich hier nun den – mittlerweile allseits bekannten – Filehosting-Dienst Dropbox genauer vorstellen.

Dropbox Filehosting
Dropbox Filehosting

Bei Dropbox kann man die Dateien verschlüsselt von jedem Betriebssystem aus (Windows, Linux, Apple, Android…) hochlanden. Im kostenlosen Free-Account stehen einem 2 GB Speicher zur Verfügung, bei Bedarf kann man bis zu 1 TB dazu erwerben.

Über Dropbox kann man die Inhalte auf verschiedenen Rechnern miteinander synchronisieren oder man kann auch Dateien in einem “Public” Ordner für Gäste und Foren freigeben und praktischerweise auch selbst verwalten!

Doch nun zu der neuen praktischen Funktion, die ich euch hier vorstellen möchte:

Dateianfragen bei Dropbox

Will ein Freund oder Bekannter euch was zusenden, dass zu groß für ne Mail ist und hat dieser keinen eigenen Dateihoster wie z.B. Dropbox oder ist er nicht so bewandert im Umgang mit dem Internet, so empfiehlt es sich, ihm eine Dateianfrage zu senden.

Dateianfragen bei Dropbox
Dateianfragen bei Dropbox

So einfach geht's:

1.Eintragen, was man anfordert
2.Den Dropbox-Order angeben, in dem die Dateien gespeichert werden
3.Weiter geht's

Dateianfrage erstellen
Dateianfrage erstellen

Nun kann man wählen,

…ob man den Link der Dateianfrage selbst per Mail versenden möchte

ODER

…ob man über Dropbox die Mail mit der Anfrage senden will.

Ich wähle hier beispielhaft den Weg über Dropbox aus, um euch zu zeigen, wie das dann aussieht:
…die E-Mail Adresse wird bei mir automatisch aus meinen Google-Kontakten herausgesucht
…auch kann man eine optionale persönliche Nachricht mit hinzufügen

Link der Dateinanfrage bzw. Anfrage personalisieren
Link der Dateinanfrage bzw. Anfrage personalisieren

Diese Mail erhält der Empfänger der Anfrage:

Email der Dateianfrage
Email der Dateianfrage

Klickt man nun auf “Dateien hochladen”, kommt man zu folgender Webseite und kann starten:

Webseite zum Hochladen
Webseite zum Hochladen

Einfach in den entsprechenden Order – lokal oder auf der Dropbox gehen – die entsprechenden Dateien auswählen und uploaden.

Ohne Anmeldung, man braucht keinen eigenen Dropbox-Account!

Nach dem Hochladen bekommt der Dropbox-User ne Mail, dass die gewünschten Dateien zum Abruf bereit stehen:

Übersicht der Dateianfragen
Übersicht der Dateianfragen

 Das ist wirklich eine super Funktion, die ich gerne und häufig nutze!

Erstellt von Lena

Hi, ich bin Lena und Blogge hier seit 2010 neben meinem Job über Themen, die gerade so anstehen, wie z.B. Versicherungen, Fotobücher, Wordpress, Lernspiele für Kinder, Musik uvm.! Dieser Blog ist entstanden, da wir sowohl privat als auch beruflich mit den unterschiedlichsten Themen konfrontiert sind und wir ohnehin dazu Recherchen machen. Da lag es nah, unsere Ergebnisse auch euch zur Verfügung zu stellen. Außerdem dient der Blog dazu, Fehler und Probleme, die bei uns im Zusammenhang mit Software und Technik aufgetreten sind, zu besprechen und euch eine passende Lösung dieser Probleme an die Hand zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.