Amazon Kindle, Neuling

Amazon Kindle, Neuling

+++ Für alle Kindle Neulinge +++

Wer sich wie ich als alter Bücherfan, ganz neu für einen Kindle Touch oder Kindle Paperwhite entscheidet, braucht hierbei eine kleine Starthilfe. Deshalb im nachfolgend einige grundsätzliche Infos.

Amazon Account / Anmeldung

Wer noch kein Amazon-KundenKonto hat, sollte sich gleich mal registrieren. Am einfachsten geschieht dies gleich mit den Kreditkartendaten. Ich bin seit Jahren Amazon Kunde und hatte hier noch keinerlei Probleme. Deshalb würde ich das ganze mal als “sicher” bezeichnen.

Im nächsten Schritt kann man per Suchfeld z.B. nach “ebooks kostenlos” suchen. Um das ganze erst mal zu Testen könnt ihr erstmal die kostenlosen Bücher “kaufen”.

Danach startet Ihr den Kindle und meldet euch an euer WLAN an. Hier ist ggf. ein Passwort für den Router einzugeben (z.B. der WPA 2 Key). Auch die Daten eures Amazon Account (Email und Passwort) werden im Kindle hinterlegt. Nun kann er sich mit eurem Account bei Amazon verbinden und die entsprechenden Bücher werden heruntergeladen.

Hat man bereits sehr viele Bücher heruntergeladen, wird es schnell unübersichtlich. Um dies zu verhindern, gibt es die Möglichkeit “Sammlungen / Collections” anzulegen. D.h. ich kann mir Überordner für einen Themenbereich anlegen, worunter dann Bücher der entprechenden Kategorie gespeichert werden. Also z.B. Roman, Wissen, Märchen etc.! Man kann diese nun direkt im Kindle anlegen, oder aber auch per PC-Software “Kindle für PC”.

Mit der PC Software hat man nun auch die Möglichkeit am PC weiterzulesen. Alle Notitzen (z.B. Textmarkerfunktion etc.) werden dabei jeweils synchronisiert. Damit kann man jederzeit dort oder mit dem Gerät weiterlesen worauf man gerade Lust hat. Auch das Android Smartphone kann zum lesen genutzt werden. Lediglich die entsprechende Amazon App muss heruntergeladen werden. Alle Geräte werden synchronisiert, sofern dies auch im LoginBereich unter “Mein Konto” > “Mein Kindle” > und links auf “Meine Geräte Verwalten” aktiviert ist (siehe Bild).

Kindle für PC

Hier ein Screenshot der PC Software “Kindle für PC”. Die Software dient zum lesen am PC, es können damit aber auch Sammlungen angelegt werden. Wenn in der rechten Spalte “Aktualisiert” ein Datum/Zeit steht, wurde das Buch (per Doppelklick) bereits auf den PC heruntergeladen (Es wird direkt vom Amazon-Konto heruntergeladen).  Hat man eben noch am Kindle gelesen, möchte nun aber am PC weiterlesen, sollte man einmal auf Sychronisieren klicken.

Sammlungen Synchronisieren

Wenn ihr eure Sammlungen in “Kindle für PC” angelegt habt, müssen diese erst auf den Amazon-Account und dann auf euren Kindle-Reader synchronisiert werden, dies geht wie folgt:

1.Kindle starten

2.Auf “Menü” dann auf “Archiv anzeigen”
-dort können auch die Wörterbücher geladen werden

3.Nochmal auf “Menü”, dann “Sammlungen importieren”

Mit dem Klick auf “Sammlungen importieren” werden alle angelegten Sammlungen über den Amazon Account auch auf das Kindle importiert, sofern diese zuvor per PC Software bereits auf den Amazon Account gesynct wurden.

Bevor man auf einem anderen Device weiterlesen möchte, sollte man nochmals auf dem alten Gerät “Synchronisieren und Inhalte suchen” klicken, damit die aktuellen Notitzen etc. gesynct werden.

Bücher einer Sammlung hinzufügen/löschen

Auch am Kindle kann man heruntergeladene Bücher einer Sammlung hinzufügen. Ganz einfach einige Sekunden auf eine Sammlung (z.B. “Kinder-Märchen”) klicken und dann auf “Inhalte hinzufügen/entfernen”.

Sonstiges

Hier der Kindle Touch in der Sonne und dennoch einwandfrei lesbar!

Erstellt von Andi

Ich bin Andi, lebe im Süden Deutschlands (Bayern) und seit ich mein Elektrotechnik-Studium abgeschlossen habe, veröffentliche ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit praktische Erfahrungen, die ich vor allem mit Technik so mache. Da es heute Technik im Überfluss gibt, ist es umso wichtiger, sich nur das zu kaufen was wirklich taugt und Wert hat. Deshalb möchte ich euch hier immer wieder die besten Produkte verschiedenster Bereiche vorstellen. Über euer Feedback, sowie Verbesserungsvorschläge und Wünsche würde ich mich wirklich sehr freuen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *