Adobe Lightroom – jpg Export

++ Stapelverarbeitung: JPG – Export ++

Adobe Lightroom in der aktuellen Version 4 ist sicherlich ein sehr praktisches Werkzeug für die schnelle und einfache Bildnachbearbeitung! Macht man Bilder im RAW-Format bieten diese die beste Ausgangsbasis für die Bearbeitung, da man die Belichtung uvm. auch im Nachhinein noch verändern kann. Auch ein Zuschnitt der Bilder uvm. ist damit möglich.

Adobe Lightroom
Adobe Lightroom

Bei Canon werden RAW-Bilder im .CR2-Format gespeichert. Ein Bild benötigt dabei ca. 24MB Speicherplatz. Da kann die Festplatte dann unter Umständen durchaus sehr schnell voll werden!

Wenn man die RAW-Bilder entsprechend angepasst und optimiert hat, können diese wie im nächsten Bild dargestellt z.B. als .JPG exportiert werden. Dazu markiert man einfach alle Bilder (im Filmstreifen oder in der Rasteransicht) die man als .jpg exportieren möchte und macht einen Rechtsklick darauf:

Lightroom, JPG - Export
Lightroom, JPG – Export

 

Im nächsten Fenster lassen sich dann noch Optionen wie z.B. Speicherort, Dateiname, Dateisettings wie Qualität und Bildgröße, Ausgabeschärfe, Metadaten sowie Wasserzeichen einstellen.

Lightroom JPG Export - Funktionen / Optionen
Lightroom JPG Export – Funktionen / Optionen

Beispielhaft, benötigen 203 Dateien vom Typ „CR2“  ca. 4.73GB.
Ein CR2 Bild hat z.B. 24.617.962 Bytes / 24.041 KB / 23.4 MB!
Nach dem Export als JPG mit 70%(Qualität) benötigt das gleiche Bild nur noch 2.812.258 Bytes / 2.747 KB / 2.68 MB !!! So werden nach dem Export aus 4.73GB am Ende nur noch 560MB!!!

 

Bildvergleich 90% vs. 60% Qualität

Beim Export kann man die Export-Qualität festlegen. Hier die Dateigröße für 60% und 90% im Verlgeich. Das linke Bild wurde mit 90% exportiert!

Lightroom JPG Export mit 60 und mit 90%
Lightroom JPG Export mit 60 und mit 90%

Nachfolgend die zwei exportierten Bilder im Vergleich (ohne Vergrößerung):

Lightroom JPG Export 60 vs. 90%, Zoom:0
Lightroom JPG Export 60 vs. 90%, Zoom:0

Nun mit etwas mehr Zoom:

Lightroom JPG Export 60 vs. 90%, Zoom:1
Lightroom JPG Export 60 vs. 90%, Zoom:1

Und jetzt noch weiter hineingezoomed:

Lightroom JPG Export 60 vs. 90%, Zoom:2
Lightroom JPG Export 60 vs. 90%, Zoom:2

FAZIT:

Zwischen den Bildern ist eigentlich kein wesentlicher Unterschied festzustellen. Wenn man nun bedenkt, dass hier das linke Bild 9MB (bei 90% Qualität) und das rechte Bild nur 2MB (bei 60% Qualität) benötigt, kann es also durchaus sinnvoll sein diese Überlegung beim Exportieren zu berücksichtigen.

 

 

 

Veröffentlicht von: Andi

Ich bin Andi, lebe im Süden Deutschlands (Bayern) und seit ich mein Elektrotechnik-Studium abgeschlossen habe, veröffentliche ich neben meiner hauptberuflichen Tätigkeit praktische Erfahrungen, die ich vor allem mit Technik so mache. Da es heute Technik im Überfluss gibt, ist es umso wichtiger, sich nur das zu kaufen was wirklich taugt und Wert hat. Deshalb möchte ich euch hier immer wieder die besten Produkte verschiedenster Bereiche vorstellen. Über euer Feedback, sowie Verbesserungsvorschläge und Wünsche würde ich mich wirklich sehr freuen.

Kommentar verfassen